Aktuelles

März 2021

Klostergebäude Ottobeuren: Sanierung Kaisersaal und Vestibülvorbau

München. In seiner heutigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags den Weg freigemacht für vertiefte Planungen für statische Instandsetzungs- und Restaurierungsmaßnahmen im Kaisersaal und im Vestibülvorbau (6. Bauabschnitt). Dies teilt der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, mit. „Ich freue mich, dass der Haushaltsausschuss damit bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt entschieden hat, die Planungen für diesen wichtigen Bauabschnitt fortzusetzen“, so Holetschek, der sich hierfür mit Nachdruck eingesetzt hat. 

Bayerischer Landtag lobt Bürgerpreis 2021 aus

MÜNCHEN. Die Ausschreibung für den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2021 ist gestartet. Auch heuer würdigt die bayerische Volksvertretung mit der hohen Auszeichnung wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement im Freistaat. Das Leitthema lautet diesmal „Gemeinsam stiften – Gemeinschaft stiften – Sinn stiften“. Die Auslobung richtet sich an gemeinnützige Stiftungen mit Sitz in Bayern, die sich mit ihren Projekten und dem Engagement von Ehrenamtlichen in herausragender Weise um das Gemeinwohl kümmern.

Februar 2021

Bahnhof Bad Grönenbach wird barrierefrei

Bad Grönenbach. Der Bahnhof in Bad Grönenbach soll Anfang 2024 barrierefrei umgebaut werden. Dies teilt der Memminger Landtagsabgeordnete, Staatsminister Klaus Holetschek mit. „Jetzt steht fest, dass auch die Finanzierung der Baumaßnahme durch Bund und Land endgültig gesichert ist“, so Klaus Holetschek, der sich auch als früherer Verkehrsstaatssekretär hierfür eingesetzt hat. 

Dezember 2020

„Memmingen – Stadt der Freiheitsrechte“

Insgesamt vier neue touristische Schilder mit der Aufschrift „Memmingen – Stadt der Freiheitsrechte“ sind an den Autobahnen A96 und A7 rund um Memmingen aufgestellt worden. Landtagsabgeordneter und Staatssekretär Klaus Holetschek, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Alexandra Hartge, Stabsstellenleiterin des Stadtmarketings, machten sich am Parkplatz „Buxheimer Wald“ auf der A96 von Lindau Richtung Memmingen ein Bild von einem der neuen Schilder. 

Förderprogramm „Digitales Rathaus“

München. Der Freistaat Bayern unterstützt seine Kommunen bei der Digitalisierung der Verwaltung mit verschiedenen Maßnahmen. Zentraler Baustein der Förderung ist das Programm „Digitales Rathaus“, so der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatssekretär für Gesundheit und Pflege Klaus Holetschek. Mit dem Programm unterstützt das Staatsministerium für Digitales die bayerischen Städte und Gemeinden, Landkreise sowie Bezirke bei der Bereitstellung von neuen Online-Diensten. 

Gewerbesteuer-Kompensation 2020

Landkreis/Memmingen. „Bayern geht gemeinsam mit seinen Kommunen durch die Corona Krise! Wir werden die Corona-bedingten Gewerbesteuerausfälle unserer Gemeinden und Städte wie geplant zu 100 Prozent pauschal ausgleichen. Das ist eine kräftige Unterstützung für unsere Kommunen. Am 15. Dezember wird das Geld überwiesen“, so der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek und Staatssekretär für Gesundheit und Pflege anlässlich der Bekanntgabe der Berechnungsergebnisse für den Ausgleich der kommunalen Gewerbesteuerausfälle für das Jahr 2020 durch Finanzminister Albert Füracker. 

Schlüsselzuweisungen 2021

Memmingen/Landkreis. „Im nächsten Jahr kommen der kreisfreien Stadt Memmingen rund 7,7 Millionen Euro aus den Schlüsselzuweisungen zugute“. Dies teilt der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatssekretär Klaus Holetschek mit. Die Region Unterallgäu wird im nächsten Jahr ebenfalls von den Schlüsselzuweisungen des Freistaats Bayern mit rund 30,5 Millionen Euro profitieren.