Aktuelles

Zur Übersicht

17.05.2017 | Pressemeldung

Memminger Tag der Pflege 2017

Mit dabei u.a. der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayer. Staatsregierung - Hermann Imhof

Memmingen. Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek veranstaltet gemeinsam mit seinen beiden Bundestagskollegen Dr. Georg Nüßlein und Stephan Stracke den „Memminger Tag der Pflege“ am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 14:30 Uhr im Pavillon des Altenheims St. Ulrich, St. Hildegard-Weg 2 in Memmingen. Alle am Thema Pflege Interessierte, Pflegekräfte oder Betroffene – etwa pflegende Angehörige – sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung recht herzlich eingeladen. 



Holetschek: „Wir werden gemeinsam mit dem Patienten- und Pflegebeauftragen der Bayerischen Staatsregierung, Hermann Imhof, unter anderem über die Situation der pflegenden Angehörigen sprechen, aber auch über das Thema Pflegekräftemangel und darüber, welche Aufgaben und Vorhaben in der Pflege künftig angegangen werden müssen“. Im Anschluss an eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion ist vorgesehen, dass auch alle Teilnehmer bzw. Gäste zu Wort kommen können. Durch das Programm führt BR-Moderator Christoph Scheule. 

Foto: Hermann Imhof, der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, ist am "Memminger Tag der Pflege" am 23. Mai 2017 ebenfalls mit dabei und spricht zum Thema "Eine Gesellschaft der Zukunft braucht eine Pflege und pflegende Angehörige mit Zukunft". 

Um die Teilnehmerzahl besser abschätzen zu können wird um Anmeldung bis spätestens Montag, den 22. Mai 2017, unter Tel.: 08261/4031 oder per Mail ostallgaeu@csu-bayern.de gebeten.