Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

27.07.2022 | Pressemeldung

Erweiterung Sporthalle Markt Rettenbach mit Erneuerung der Freiflächensportanlage

Förderung über 2,73 Mio. Euro aus Investitionspakt

München/Landkreis. Das Landesprogramm zum Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2022 ist aufgestellt. Heuer stehen knapp 28,7 Millionen Euro Finanz-hilfen von Bund und Freistaat Bayern für 41 bayerische Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung. Dies teilte der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek in einer Pressemeldung mit. 

„Besonders erfreulich: In unserer Region erhält der Markt Rettenbach für den Erweiterungsbau der Sporthalle und die Erneuerung der Freiflächensportanlage insgesamt rund 2,73 Millionen Euro“, so der CSU-Politiker, der sich für eine bestmögliche Förderung eingesetzt hatte. 

Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

 

„Mit dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts, der sozialen Integration und der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger“, so Holetschek. Gleichzeitig ergänzt der Investitionspakt die Städtebauförderung und unterstützt Städte, Märkte und Gemeinden bei ihrer zukunftsfähigen und nachhaltigen Entwicklung - insbesondere durch die Berücksichtigung von Maßnahmen zum Klimaschutz, der Klimaanpassung und der Barrierefreiheit.